Pinterest Twitter LinkedIn Facebook

 

Powered by mod LCA

Portrait RÜSSELs Landhaus - Ruth und Harald Rüssel

article paar
 
1. Tesi: Harald, you are the manager of the hotel and restaurant RÜSSELs in Landhaus, Germany. Please tell me more about your background and the history of the hotel and restaurant.
 
Harald Rüssel:  My wife, Ruth, and I had worked in many fine 2- and 3-Star restaurants before we opened our own. In 1991, we worked together in the Traube in Grevenbroich. I was sous chef and my wife was Sommelière when we learned of the opportunity to buy our own property. In October of 1992, we opened our gourmet restaurant with 10 rooms. In 1994 we received our first Michelin star, 16 Gault Millau points, and 2.5 in the magazine Feinschmecker. The reviews continued to grow from there.
German Version:
 
Harald Rüssel:  Meine Frau Ruth und Ich haben in vielen guten Häusern mit 2 oder 3 Sternen gearbeitet bevor wir uns kennen gelernt haben. 1991 waren wir zusammen in der Traube in Grevenbroich. ich war Sous Chef und meine Frau Sommelière, als wir von der Möglichkeit zum Kauf unseres Anwesens erfuhren, was wir dann 1992 taten. Im Oktober 92 eröffneten wir unser Gourmet Restaurant  mit 10 Zimmern. 1994 bekamen wir unseren Stern, 16 Punkte im Gault Millau und 2,5 im Feinschmecker. Die Bewertungen konnten wir stetig ausbauen.
 
2. Tesi: When we met the first time, you told me that you have a ranger and hunting license. How often do you go for a hunt? Do you offer the animals on your restaurant menu that you shoot?
 
Harald Rüssel: Because I've always scouted regional products, I wanted to become a hunter one day, which I finally did in 2009. My son followed me two years Later. From January 30 to April 30, only wild boar is hunted. I hunt twice a month during the Fall and more often in Winter. All creatures shot in our area (about 30 pieces) are processed from head to tail.
 
German Version:
 
Harald Rüssel: Da ich schon immer regionale Produkte gescoutet habe wollte ich auch eines Tages Jäger werden, dies tat ich 2009. Mein Sohn folgte mir 2 Jahre später. Vom 30. Januar bis 30. April ruht die Jagd- In dieser Zeit werden nur Wildschweine bejagt. Ich selbst jage 2 mal im Monat während der Herbstsaison und im Winter öfter. Alle Kreaturen die in unserem Revier geschossen werden (ca. 30 Stück) werden von Kopf bis Schwänzchen verarbeitet.
 
article haus
 
3. Tesi: German cuisine is underrated in the world. What can you tell me about German cuisine and what people should try if they want to learn more about it?
 
Harald Rüssel: German chefs are well-trained and very precise. I have many excellent colleagues, but we do not get as much media and press hype as in some places like Spain and Scandinavia.
 
German Version: 
 
Harald Rüssel: Die deutschen Küchenmeister sind sehr gut ausgebildet und sind sehr präzise. Es gibt viele sehr, sehr gute Kollegen, jedoch sind wir nicht genug von den Medien und der Presse gehypt wie z.B. in Spanien und in Skandinavien.
 
4. Tesi: What is your favourite dish with less than five ingredients and why?
 
Harald Rüssel: There are many. Some that come to mind would be a confit brook trout with roasted asparagus or a calf's head with a green leaf salad-beurre blanc.
 
German Version:
 
Harald Rüssel: Da gibt es viele, z.B. ein confierter Bachsaibling mit gebratenem Spargel, Kalbskopf und eine Kopfsalat-Beurre blanc.
 
article terasse
 
5. Tesi: What does good food mean to you?
 
Harald Rüssel: When it comes to ingredients, sourcing locally is always best! Good food is cooked to perfection with no more than four or five ingredients.
 
German Version:
 
Harald Rüssel: Für mich immer am besten so nah wie möglich, so fern wie nötig in Sachen Produkt. Auf den Punkt gegart und nicht mehr als 4-5 Komponenten.
 
Thank you,
Matthias Tesi Baur
 
Biography Ruth & Harald Rüssel
 
Harald Rüssel began his training at Klaus Th. Mann Romantik Hotel Burgkeller Stolberg in his hometown. As a young chef, he worked at La Becasse Aachen where Christof Lang was his teacher and mentor. Harald then spent time at La Bonne Auberge in southern France Antibes, the gourmet restaurant of Jo and Philippe Rostang, which boasted three Michelin stars.
 
Back in Germany, Rüssel worked in the restaurant Zur Traube in Grevenbroich and in the legendary Schweizer Stuben in Wertheim-Bettingen. Here Rüssel met the Sommelière Ruth Weis from the famous winery St. Urbanshof on the Middle Mosel. They worked side by side with Dieter Kaufmann in cuisine and service in Grevenbroich. There, Ruth and Harald discovered that they shared a passion for hospitality and gastronomy.
 
Their shared dream of owning a small private hotel was realized with the opening of the Landhaus St. Urban. Since October 1992, the Hotel Landhaus RÜSSELs gourmet restaurant has served with dedication in Naurath / forest of the Drohntal. In 1994, Rüssel received his first Michelin star. The restaurant has since been acclaimed by critics and is one of the 30 best restaurants in Germany.
 
In addition to the gourmet restaurant in the hotel, in 2012, Rüssel opened the restaurant Hasenpfeffer, which is dedicated to hunting and serving naturally healthy country cuisine.
 
To date, Rüssel is a loyal patron of the Association des Jeunes Restaurateurs d'Europe. From 2000 to 2006, he was president and responsible for training young professionals. He founded in Koblenz the first elite class of German chefs.
 
Cooking shows
2015: Season 4 of the series "2 man for all courses" – Harald Rüssel and Manuel Andrack
2012: Season 3 of the series "2 man for all courses"
2011: Season 2 of the series "2 man for all courses"
2010: Season 1 of the series "2 man for all courses"
1999: Own cooking series on SWR, "Simply delicious - Cooking with Harald Rüssel" (38 episodes)
 
Cookbooks
2013: "Friday Fish" Umschau-Verlag – 52 dishes for each week
2013: "From the Sweet Country Kitchen" Umschau-Verlag
2012: "Wild: Recipes for Every Day" Umschau-Verlag – Focus on hunting
2009: "New Country Kitchen" Heyne-Verlag – Emphasis on Mediterranean cuisine
2004: "Rüssel, The Cookbook" Heyne-Verlag – A cookbook for sauce lovers
 
Products
Harald Rüssel has helped to develop a variety of products, including:
- Alpha Barrel Oak: An exclusive knife series with staves-wooden handles, in cooperation with the Cutlers Güde;
- The porcelain series PIQUEUR made by Hering Berlin with hunting motifs;
- Chocolate creations
 
German version:
 
Biography Ruth & Harald Rüssel
 
Harald Rüssels Ausbildung beginnt bei Klaus Th. Mann im Romantik Hotel Burgkeller in seiner Heimatstadt Stolberg. Als Jungkoch wechselt er ins La Becasse nach Aachen. Hier ist Christof Lang ihm Lehrmeister und Mentor. 
Harald Rüssel wechselt in La Bonne Auberge im südfranzösischen Antibes, dem Gourmetrestaurant von Jo und Philippe Rostang, über dem drei Michelin-Sterne leuchten. Zurück in Deutschland folgen Stationen im Restaurant Zur Traube in Grevenbroich und in den legendären Schweizer Stuben in Wertheim-Bettingen.
Hier lernt Rüssel die Sommelière Ruth Weis kennen, die aus dem renommierten Weingut St. Urbanshof an der Mittelmosel stammt. Seite an Seite arbeiten beide in der Traube in Grevenbroich unter Dieter Kaufmann in Küche und Service. Ruth und Harald teilen die Leidenschaft für Gastfreundschaft und Gastronomie. 
Den gemeinsamen Traum eines eigenen kleinen Hotels verwirklichen die beiden mit Eröffnung des Landhaus St. Urban. Seit Oktober 1992 führen sie hingebungsvoll RÜSSELs Landhaus, Hotel und Gourmetrestaurant in Naurath/Wald im Drohntal. Bereits 1994 erhält Rüssel seinen ersten Michelin Stern. Das Restaurant wird seither von den Kritikern sehr gut bewertet und gehört zu den 30 besten Häusern in Deutschland.
Im Restaurant Hasenpfeffer, der Passion von H. Rüssel: der Jagd gewidmet und seit 2012 neben dem Gourmetrestaurant im Landhaus geführt, wird natürlich gesunde Landküche serviert.
Bis heute ist Harald Rüssel dem Verband Jeunes Restaurateurs d’Europe treu. Von 2000 bis 2006 war er Präsident und für die Ausbildung junger Fachkräfte zuständig; er begründete in Koblenz die erste deutsche Köche-Eliteklasse.
 
Kochsendungen
2015   4. Staffel der Sendereihe „2 Mann für alle Gänge“
mit Harald Rüssel und Manuel Andrack
2012 3. Staffel der Sendereihe „2 Mann für alle Gänge“
2011 2. Staffel der Sendereihe „2 Mann für alle Gänge“
2010 1. Staffel der Sendereihe „2 Mann für alle Gänge“
1999 eigene Kochserie im SWR :
38 Folgen „Einfach köstlich – Kochen mit Harald Rüssel“  
 
Kochbücher
2013   „Freitags Fisch“ Umschau-Verlag – 52 Gerichte für jede Woche 
2013 „Süßes aus der Landküche“ Umschau-Verlag 
2012 „Wild: Rezepte für jeden Tag“ Umschau-Verlag – Schwerpunkt Jagd
2009 „Die neue Landküche“ Heyne-Verlag – Schwerpunkt mediterrane Küche
2004 „Rüssel, das Kochbuch“ Heyne-Verlag – Ein Kochbuch für Soßenliebhaber
 
Fabrikate
Gemeinsam mit Harald Rüssel wurden verschiedene Produkte entwickelt, unter anderem
- ALPHA FASSEICHE - eine exklusive Messerserie mit Fassdauben-Holzgriffen, in Zusammenarbeit mit der Messerschmiede Güde
- Die Porzellanserie PIQUEUR aus dem Hause Hering Berlin mit Jagdmotiven 
- Schokoladenkreationen
 
Web: www.ruessels-landhaus.de
 

Only members can post comments