Pinterest Twitter LinkedIn Facebook

 

Powered by mod LCA

‘Mexico - The Cookbook’ by Margarita Carrillo Arronte.

mexico1 kl

Mexico's culinary history dates back over 9000 years, all the way to the Mayas and Aztecs. Our culinary team honed their skills using "Mexico - The Cookbook" by Margarita Carrillo Arronte as it is considered the bible of Mexican cuisine.

Responses to our invitation to attend a Mexican culinary evening overwhelmed us. Cool, Margarita, Corona, and fajitas ... landed us slightly too far north into a Texan Mexican fusion cuisine, rather than pure Mexican, but Margarita Carrillo Arronte bibliography quickly convinced the perceived misunderstandings and the range of recipes found in Mexico - The Cookbook are easily explained.

Margarita Carrillo Arronte is a passionate advocate for Mexico and for 35 years has made it her goal to bring traditional Mexican cuisine to even the most remote corners of the world, even made sure Mexican cuisine is recognized as UNESCO World Heritage. She is one of the pioneers of the Slow Food movement, a lecturer at the Culinary Institute of America and at Le Cordon Bleu, and shares her passion as a TV chef on El Gourmet TV channel.

What is real Mexican cuisine? Something easily lost when browsing though more than 600 recipes, if not so well structured from street food, appetizers, drinks, fish & seafood, meat & poultry, vegetables, rice, and desserts.

mexico2 kl

An assortment of Mexican food is our culinary theme for the evening; for starters we opted for a prickly pear cactus salad, a few empanadas, and of course Mexican ceviche. As an interim, Mexican corn soup, followed by a dish of spinach, chickpeas, and chicken enchiladas. In our recently acquired icemaker we even prepared rosewater ice cream and complemented this with coconut-pineapple cake.

The many recipes included in the book are well explained; the ingredients are easily found, with the exception of prickly pear, normally only found in Mexican specialty food stores. Preparation of the dishes was fast, but to achieve the correct tastes, especially that of the sauces was a bit more complicated. Not because of the instructions given by Margarita Carrillo Arronte, but due to our limited experience with Mexican cuisine. After this evening, we are all better versed with this cuisine and able to better plan the recipes to unveil at our next Mexican evening, whose planning is already well in progress.

'Mexico - The Cookbook' led our culinary team on a perfect journey through the maze of Mexican cuisine, describing Texan Mexican fusion cuisine tastes far beyond those imaginable to us.

Format: Hardcover
Size: 270 x 180 mm
704 pages
200 illustrations
ISBN: 9783944297163

German Version:

Nachgekocht: Mexiko – Das Kochbuch, von Margarita Carrillo Arronte

Mexikos kulinarische Geschichte reicht über 9000 Jahre bis zu den Mayas und Azteken zurück. Ein Grund für unser Kochteam, die eigenen Kochkenntnisse zu vertiefen und zu kochen, anhand des Werkes „Mexiko – das Kochbuch" von Margarita Carrillo Arronte, welches schlicht als die Bibel der mexikanischen Küche gilt.

Auf die Einladung zum mexikanischen Kochabend waren die Reaktionen enthusiastisch: Cool, Margheritas, Corona Bier und Fajitas... womit wir doch etwas zu weit nördlich in der amerikanischen TexMex Küche gelandet wären anstatt in Mexiko. Die Missverständnisse sind vor Ort schnell erklärt und die Wahl für Mexiko – das Kochbuch rasch begründet; die Biografie der Autorin Margarita Carrillo Arronte nahm mir die Überzeugungsarbeit ab.

Margarita Carrillo Arronte ist eine leidenschaftliche Kämpferin für die Küche Mexikos und machte es vor gut 35 Jahren zu ihrem Ziel, die traditionelle mexikanische Küche in jeden noch so weit entfernten Winkel der Welt zu bringen. Sie setzte sich sogar dafür ein, dass die mexikanische Küche als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt wird und ist eine der Vorreiterinnen der SlowFood-Bewegung. Die Chefköchin und Restaurateurin lehrt auch als Dozentin u.a. am Culinary Institute of America und Le Cordon Bleu und teilt ihre Leidenschaft auch als TV-Köchin auf dem Fernsehsender El Gourmet.

Doch was macht nun die mexikanische Küche aus? Beim Schmökern durch über 600 Rezepte wäre der Überblick leicht verloren, wären diese nicht wohl strukturiert von Street Food über Vorspeisen, Drinks, Fisch & Seafood, Fleisch & Geflügel, Gemüse, Reis und Desserts. Ein Potpurri quer durch die mexikanische Küche soll unser kulinarisches Thema des Abends sein: Als Vorspeise entscheiden wir uns für einen Feigenkaktussalat Ensalada de Nopal, ein paar Empanadas und natürlich mexikanischen Ceviche. Als Zwischengang steht eine mexikanische Maissuppe auf dem Programm, dann folgt ein Gericht aus Spinat und Kichererbsen und Poulet-Enchiladas mit Mole. In der neu erworbenen Eismaschine versuchen wir als Premiere ein Rosenwasser-Glacé herzustellen und ergänzen dieses mit einem Kokos-Ananas Kuchen.

Die doch eher vielen Rezepte, für die wir uns entschieden haben, sind gut erklärt, die Zutaten - abgesehen von den Nopales aus dem mexikanischen Fachgeschäfts - leicht zu finden leicht. Gekocht ist schnell, doch ist das Abschmecken der Gerichte und besonders der Saucen etwas aufwändiger, doch liegt dies nicht etwa an Margarita Carrillo Arronte Instruktionen, sondern unserer bisher geringen Erfahrung mit der mexikanischen Küche. Doch nach diesem Abend ist eines klar: Wir alle werden unsere Erfahrungen mit diesem Werk vertiefen und die Rezeptplanung für die nächste Noche Mexicana läuft jetzt schon auf Hochtouren.

Mexico – Das Kochbuch ist die perfekte Entdeckungsreise durch das vermeintliche Labyrinth der Mexikanischen Küche und führte unser Kochteam in Welten des Geschmacks weit über die uns geläufige TexMex-Küche hinaus.

Format: Gebunden
Grösse: 270 x 180 mm
Seiten: 704
Illustrationen: 200 Illustrationen
ISBN: 9783944297163

Only members can post comments