Pinterest Twitter LinkedIn Facebook

 

Powered by mod LCA

Historic aircraft and the highflyer of upscale cuisine

article h 00026380
 
Hangar-7 at Salzburg Airport is home to the Flying Bulls
 
The Flying Bulls is a group of enthusiasts with a great passion for historical airplanes and helicopters. They have a fleet of the most beautiful aircrafts in aviation history and restore them using their unique know-how. Rarities like the Lockheed P-38 Lightning, a North American B-25J Mitchell, a Vought F4U-4 ‘Corsair’, and a DC-6, are now part of this world-renowned and unique collection of aviation history. These technically and visually perfect aircrafts of the Flying Bulls are welcomed as participants and as an attraction at all aircraft events. Hangar 7 at the Salzburg airport, not only brings together pilots and technicians, but also internationally renowned culinary skills.
 
Aviation meets culinary highflyers
 
At the Ikarus Restaurant in Hangar 7, another passion is celebrated with at least the same enthusiasm. Traditionally the best chefs in the world meet here. This year, famous guest chefs, came not only from well-known gourmet oases, but also from the wild, green Faroe Islands, from the creatively bustling San Francisco, and from the ever traditional and modern Moscow. Fresh ingredients from the home countries of the chefs; from Mahogany mussels to the Som Sa lemon, are flown in. Ikarus Executive Chef, Martin Klein, together with his team, bring to life various creations of his guest chefs with great love and perfection.
 
The world cooks at the Ikarus, in book form for professionals and hobby chefs
 
The third volume of the series, describes the 62 best dishes of the year: a challenge for professionals and dedicated hobby chefs, and an eye-candy for all lovers of culinary delights.
 
Pantauro Publishing
380 pages in a hard cover
25.5 x 34.3 cm
ISBN: 978-3-7105-0014-5 (D)
ISBN: 978-3-7105-0015-2 (E)
Price: 49.95 EUR
 
http://www.hangar-7.com/
 
German Version:
 
Historische Flugzeuge und die Highflyer der gehobenen Küche

Der Hangar-7 am Salzburger Flughafen als Heimat der Flying Bulls

Die Flying Bulls sind eine Crew von Enthusiasten, deren Leidenschaft historischen Flugzeugen und Helikoptern gilt. Sie verfügen über eine Flotte der schönsten Flugzeuge der Luftfahrtgeschichte und restaurieren diese historischen Fluggeräte mit ihrem einzigartigen Knowhow. Zur der weltweit beachteten und einzigartigen Sammlung zählen mittlerweile Raritäten wie die Lockheed P-38 Lightning, eine North American B-25J Mitchell, eine Chance Vought F4U-4 „Corsair" oder eine DC-6. Die technisch und optisch perfekten Flugzeuge der Flying Bulls sind gern gesehene Airshow-Teilnehmer und eine Attraktion bei jeder Art von Luftfahrtveranstaltung. Hangar 7 am Salzburger Flughafen bringt nicht nur Piloten und Techniker zusammen, sondern bringt auch die international gehobene Kulinarik nach Salzburg.

Luftfahrt meets kulinarische Highflyer

Im Hangar 7, besser gesagt im Restaurant Ikarus, wird eine weitere Leidenschaft zelebriert mit mindestens genau so großem Enthusiasmus. Traditionell treffen sich hier die wohl besten Köche der Welt. Dieses Jahr kamen die berühmten Gastköche nicht nur aus bekannten Feinschmecker-Oasen, sondern auch von den wilden, grünen Färöer-Inseln, aus dem kreativ brodelnden San Francisco oder aus dem traditionsreichen und zugleich so modernen Moskau. Frische Zutaten aus dem Heimatland der Köche – von der Mahogany-Muschel bis zur Som Sa Zitrone – werden kurzerhand eingeflogen. Ikarus Executive Chef Martin Klein setzt mit seinem Team die Entwürfe seiner Gastköche mit sehr viel Liebe und großer Perfektion um.

Die Weltköche zu Gast im Ikarus – in Buchform für Profis und Hobbyköche

Im dritte Band der Reihe sind die 62 besten Gerichte des Jahres beschrieben: eine Herausforderung für Profis oder engagierte Hobbyköche und ein Augenschmaus für alle Liebhaber der Kulinarik.

Pantauro Verlag
380 Seiten, Hardcover
25,5 x 34,3 cm
ISBN: 978-3-7105-0014-5 (D)
ISBN: 978-3-7105-0015-2 (E)
Preis: 49.95 EUR

http://www.hangar-7.com/ 

 

Only members can post comments